Was ist Digitale Malerei?

Obwohl digitale Malerei schon immer ein faszinierendes Thema für mich war und ich finde es erstaunlich, wie eine Technik in Minuten ausgeführt wird, wenn es normalerweise Tage dauert, dieselbe Wirkung per Hand zu erzielen, kann ich nicht umhin zu glauben, dass sie die Integrität der ein echtes Gemälde von einem wirklich erfahrenen Künstler. Bei der “digitalen” Malerei gibt es kein echtes künstlerisches Talent, das bei der Anwendung der Techniken angewandt wird, die von digitalen Malprogrammen nachgeahmt werden. Sie werden mithilfe digitaler Tools in der Computersoftware angewendet.

Es ist für einen traditionellen Künstler schwer, an eine Person zu denken, die diese Art von Software als authentisch benutzt. Um nicht zu sagen, sie haben kein “Auge” für Farbe oder haben einen Mangel an Vision, aber was ist mit der Fähigkeit, physische Medien und Werkzeuge tatsächlich zu verwenden? Ganz zu schweigen von dem Gefühl der Erfüllung, das mit der Fertigstellung eines liebevoll bearbeiteten Gemäldes einhergeht, das Mischen von Farbe, um die perfekte Farbe zu erhalten, und durch Versuch und Irrtum den Effekt zu erzielen, den Sie angestrebt haben. Der ganze Stil des Künstlers ist anders.

Viele traditionelle Künstler sind sehr körperlich mit ihren Gemälden und verwenden Hände, Füße, Kleidung und was auch immer, um eine bestimmte Wirkung oder Textur zu erzielen. Sie mischen die Farben gerne mit einem echten Palettenmesser, verwenden Medien, um die Farben anzupassen, bringen die Farben auf eine reale Oberfläche auf und arbeiten ein Gemälde, bis es mit großer Zufriedenheit fertig ist. Sie schätzen es besonders, aus Fehlern zu lernen und geschickt zu korrigieren … nicht durch die Auswahl von “Rückgängig” in einem Softwareprogramm, sondern von Hand.

Ich kann sehen, wo es verlockend wäre, ein digitales Programm nur für die Tatsache zu verwenden, dass Sie eine Palette von einer Million Farben zur Auswahl haben, und die Fähigkeit, Fehler in einem Augenblick zurückzunehmen. Mir ist jedoch immer noch klar, dass diese digitalen Programme in erster Linie für Arbeits- und Schulprojekte oder auf kommerzieller Ebene für Grafikdesigner eingesetzt werden sollten. Feine Künstler, die eine direkte Beziehung zu Malmitteln und ihren Gerüchen, Leinwänden und ihren Texturen haben wollen, und die allgemeine Unübersichtlichkeit, ihre Finger als Werkzeuge zu verwenden, sollten authentisch und ihrem Handwerk treu bleiben.

Digitale Malerei ist die neueste Kunstform, die von einigen der konventionelleren Malmethoden wie Aquarelle, Öl und pastosen Gemälden stammt. Dies beinhaltet die Verwendung digitaler Werkzeuge auf einem Computer, wie zum Beispiel Mal-Software, um Kunst zu schaffen. Ihr Computer dient als Leinwand, während die Software das Äquivalent von Palette, Pinseln, Farbe und anderem Zubehör ist. Jetzt sind digitale Malerei und andere Formen der digitalen Kunst nicht das Gleiche.

Diese aufstrebende Form der Malerei ähnelt immer noch sehr der Malerei, wie man sie mit Pinseln und einer Leinwand anstrebt, während andere Arten der computerisierten Kunst sich auf das Bearbeiten von Bildern, Video oder das Erstellen eines Bildes aus einem Modell beziehen. Spezifische Maltechniken werden für die digitale Malerei genauso verwendet, wie sie für physische Gemälde verwendet werden, der Unterschied ist natürlich die Verwendung eines Computers, um dies zu tun.

Die erfahreneren Befürworter der digitalen Kunst beginnen ihre Arbeit mit digitalen Fotos, um Kunstwerke zu schaffen, indem sie Werkzeuge wie einen Pinsel aus der Software verwenden, um die verschiedenen Pixel miteinander zu vermischen. Alle Nuancen, die mit konventioneller Malerei verbunden sind, können digital repliziert werden. Diese Erfahrung kann genauso aufregend sein und es Ihnen ermöglichen, Ihre Kreativität und Emotionen genauso auszudrücken wie traditionelle Formen.

Digitale Malerei ist die neue Welle der Kunst. Es gibt eine Reihe von Vor- und Nachteilen, aber es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich selbst herauszufordern.